Doppelter Whisky, einfaches Glück

Donnerstag
21. September
2017
20:00 Uhr

Geschichten und Songs aus Schottland und Irland mit Marie-Luise Gunst, Jens Hasselmann und Dieter Hinrichs, Dramaturgie: Frauke Allwardt Dieser Abend steht ganz im Zeichen der großen Liebe zur keltischen Musik und zur irischen und schottischen Erzählkunst. Die besonderen Klänge von Gitarre, Akkordeon oder Pipe, die balladenhaften, sehr eigenen Lieder oder der dreistimmige Gesang, werden sich mit kleinen - mal melancholischen, mal witzigen - Geschichten abwechseln, die theatral inszeniert sind. Geschichten, die in zwei Länder führen, die nicht nur großartige Naturerlebnisse garantieren, sondern vor allem schrullige, poetische, manchmal auch rauhe und skurrile Begegnungen mit ihren Bewohnern erlauben. So ist dieser Abend kein Konzert oder Theater im klassischem Sinn, sondern vielmehr ein Abend in einem Pub, dem „verlängertem Wohnzimmer“ wie die Iren sagen. Tauchen Sie ein in handgemachte Musik, Geschichten großer und kleiner Literaten und genießen Sie das Beisammensein mit anderen Menschen bei einem guten Glas Whisky oder Guinness, denn: Sie befinden sich an diesem Abend mitten in „unserem Pub“! Dauer ca. 120 Min. inkl. Pause
Zur Verkostung stehen 3 verschiedene Whiskys (pro Glas 5 €) und Guinness (3 €) zur Auswahl.
Wir danken Weinhaus Kottkamp für die freundliche Unterstützung!

Gefördert von der Oldenburgischen Landschaft aus Mitteln des Landes Niedersachsen


Eintritt: 25 € / ermäßigt 12 €