Das Sams

Sonntag
01. November
2020
16:00 Uhr

Ein Erzähltheater mit René Schack
Musik Christian Klein, Regie Dieter Hinrichs
Das Sams ist die Hauptfigur einer neunbändigen Kinderbuchreihe von Paul Maar. Der Schaupieler René Schack bringt diese Figur in Form eines Erzähltheaters für Kinder ab 6 Jahre auf die Bühne.
Das Sams ist frech - fast schon anarchisch - und nimmt vieles wörtlich. Es kann Kinder sehr gut verstehen und lacht über Erwachsene, es stellt Fragen und lässt sich nicht den Mund verbieten, hält sich nicht an Regeln, widersetzt sich den Anordnungen der Erwachsenenwelt, es ist rebellisch und verkörpert die Freude am Widerspruch und ist dabei grenzenlos entspannt. Das gefällt vielen Kindern, die heute von subtilen Leistungserwartungen gebeutelt sind. Die Fantasie in Maars Geschichten hat die Kraft die Realität zu verändern. Das Sams könnte mit Pipi Langstrumpf verwandt sein: Es traut sich was, pfeift auf Bevormundung und entlarvt Autoritäten. Bei aller Blödelei haben viele Episoden auch eine tiefe Ernsthaftigkeit. Gefördert von der Oldenburgischen Landesbank (OLB) und der Oldenburgischen Landschaft Eintritt: 14€/ ermäßigt 8 €

Reservierungsanfrage