Aktueller Spielplan

Freitag
26. April
2019
20:00 Uhr

Hafen der Ehe

Komödie mit Musik

mit Marie Luise Gunst und Dieter Hinrichs
mit Songs von: Annett Louisan, Barbara Schöneberger, Reinhard Mey u.v.a

Eine wild-komische Abrechnung einer frisch geschiedenen Standesbeamtin mit den Tücken der Ehe während einer Hochzeitsfeier. Sie zeigt dem Paar schonungslos und ehrlich, was das „Anker werfen“ im heimischen Wohnzimmer bedeutet. Sie singt, lacht, lallt und liebt sich durch die Episoden des klassischen Beziehungslebens. Ob Baumarkt-Exkursionen oder Bierbauch-Diskussionen, komödiantisch-unbarmherzig manövriert sie ihren Krisenkutter durch die trüben Gewässer des Beziehungsalltags. Ein Stück voller Lachen, Liebe und Wahrheiten - „Bis das der Tod uns scheidet!“




Eintritt: 23 €/ ermäßigt 12 €

Weiter lesen / Karten reservieren

Samstag
27. April
2019
20:00 Uhr

Hafen der Ehe

Komödie mit Musik

mit Marie Luise Gunst und Dieter Hinrichs
mit Songs von: Annett Louisan, Barbara Schöneberger, Reinhard Mey u.v.a

Eine wild-komische Abrechnung einer frisch geschiedenen Standesbeamtin mit den Tücken der Ehe während einer Hochzeitsfeier. Sie zeigt dem Paar schonungslos und ehrlich, was das „Anker werfen“ im heimischen Wohnzimmer bedeutet. Sie singt, lacht, lallt und liebt sich durch die Episoden des klassischen Beziehungslebens. Ob Baumarkt-Exkursionen oder Bierbauch-Diskussionen, komödiantisch-unbarmherzig manövriert sie ihren Krisenkutter durch die trüben Gewässer des Beziehungsalltags. Ein Stück voller Lachen, Liebe und Wahrheiten - „Bis das der Tod uns scheidet!“




Eintritt: 23 €/ ermäßigt 12 €

Weiter lesen / Karten reservieren

Freitag
10. Mai
2019
20:00 Uhr

Hafen der Ehe

Komödie mit Musik

mit Marie Luise Gunst und Dieter Hinrichs
mit Songs von: Annett Louisan, Barbara Schöneberger, Reinhard Mey u.v.a

Eine wild-komische Abrechnung einer frisch geschiedenen Standesbeamtin mit den Tücken der Ehe während einer Hochzeitsfeier. Sie zeigt dem Paar schonungslos und ehrlich, was das „Anker werfen“ im heimischen Wohnzimmer bedeutet. Sie singt, lacht, lallt und liebt sich durch die Episoden des klassischen Beziehungslebens. Ob Baumarkt-Exkursionen oder Bierbauch-Diskussionen, komödiantisch-unbarmherzig manövriert sie ihren Krisenkutter durch die trüben Gewässer des Beziehungsalltags. Ein Stück voller Lachen, Liebe und Wahrheiten - „Bis das der Tod uns scheidet!“




Eintritt: 23 €/ ermäßigt 12 €

Weiter lesen / Karten reservieren

Samstag
11. Mai
2019
20:00 Uhr

Hafen der Ehe

Komödie mit Musik

mit Marie Luise Gunst und Dieter Hinrichs
mit Songs von: Annett Louisan, Barbara Schöneberger, Reinhard Mey u.v.a

Eine wild-komische Abrechnung einer frisch geschiedenen Standesbeamtin mit den Tücken der Ehe während einer Hochzeitsfeier. Sie zeigt dem Paar schonungslos und ehrlich, was das „Anker werfen“ im heimischen Wohnzimmer bedeutet. Sie singt, lacht, lallt und liebt sich durch die Episoden des klassischen Beziehungslebens. Ob Baumarkt-Exkursionen oder Bierbauch-Diskussionen, komödiantisch-unbarmherzig manövriert sie ihren Krisenkutter durch die trüben Gewässer des Beziehungsalltags. Ein Stück voller Lachen, Liebe und Wahrheiten - „Bis das der Tod uns scheidet!“




Eintritt: 23 €/ ermäßigt 12 €

Weiter lesen / Karten reservieren

Dienstag
18. Juni
2019
19:00 Uhr

Jugendtheater: „Menschenangst" und „Gedenken-Verstehen-Nicht vergessen"

Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde:
„DienstagsDrama“ begibt sich in diesem Jahr auf die Spurensuche zum Thema „Angst“. Was ist Angst, welche Ängste gibt es, wie werden Ängste geschürt, wie gehe ich mit Ängsten um?


OBS Alexanderstraße und JFS Bürgerfelde:
Theaterprojekt des Wahlpflichtkurses (WPK) Klasse 9 der OBS Alexan-derstraße in Kooperation mit der JFS Bürgerfelde. Der diesjährige WPK 9 beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Biographien von Euthanasieopfern zwischen 1933 imd 1945 während der NS-Diktatur. 

Weiter lesen / Karten reservieren

Mittwoch
19. Juni
2019
19:00 Uhr

Jugendtheater: „Menschenangst" und „Gedenken-Verstehen-Nicht vergessen"

Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde:
„DienstagsDrama“ begibt sich in diesem Jahr auf die Spurensuche zum Thema „Angst“. Was ist Angst, welche Ängste gibt es, wie werden Ängste geschürt, wie gehe ich mit Ängsten um?


OBS Alexanderstraße und JFS Bürgerfelde:
Theaterprojekt des Wahlpflichtkurses (WPK) Klasse 9 der OBS Alexan-derstraße in Kooperation mit der JFS Bürgerfelde. Der diesjährige WPK 9 beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Biographien von Euthanasieopfern zwischen 1933 imd 1945 während der NS-Diktatur. 

Weiter lesen / Karten reservieren

Donnerstag
20. Juni
2019
19:00 Uhr

Jugendtheater: „Menschenangst" und „Gedenken-Verstehen-Nicht vergessen"

Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde:
„DienstagsDrama“ begibt sich in diesem Jahr auf die Spurensuche zum Thema „Angst“. Was ist Angst, welche Ängste gibt es, wie werden Ängste geschürt, wie gehe ich mit Ängsten um?


OBS Alexanderstraße und JFS Bürgerfelde:
Theaterprojekt des Wahlpflichtkurses (WPK) Klasse 9 der OBS Alexan-derstraße in Kooperation mit der JFS Bürgerfelde. Der diesjährige WPK 9 beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Biographien von Euthanasieopfern zwischen 1933 imd 1945 während der NS-Diktatur. 

Weiter lesen / Karten reservieren